Montageanleitung Bambus-Zaun "Acapulco"

Allgemeine Hinweise: 

Das aMbooo Sichtschutz Zaun-System Acapulco besteht aus mehreren Komponenten, die zusammengesetzt einen optisch ansprechenden Sichtschutz ergeben. Das System ist beliebig erweiterbar. Im 90° Winkel lassen sich alle Richtungen abbilden. Das Kürzen der Paneele ist ebenfalls möglich. Kleine schwarze Stockflecken, Wasserflecken, Kalkränder, Flugschimmel und ähnliches sind äußere Witterungseinflüsse der Natur und nicht zu verhindern. Sie können eventuell auftretende Spuren auf dem Material durch regelmäßige Reinigung und Pflege minimieren. Die Pflegehinweise für Bambus sind zwingend zu beachten.

Montage:

Im ersten Schritt müssen die Betonfundamente gegossen werden bzw. zum Einbetonieren des Pfostenschuhs vorbereitet werden. Das System ist so konstruiert, dass die Fundamente von Mitte zur Mitte 2m auseinander sein müssen. Bei einer Kürzung der Paneele muss der Abstand berücksichtigt werden. Danach muss der Pfosten mit dem Pfostenschuh verschraubt werden. Dazu werden 4 Schrauben verwendet. Diese werden von unten durch den Pfostenschuh in den Pfosten geschraubt. 



Aufschrauben

Im Anschluss daran kann der Pfosten, inklusive Pfostenschuh zum Aufschrauben, mittig auf dem Fundament positioniert werden. Bei der Größe des Fundaments sind die Randabstände der Betonschraube zu beachten. Min 30x30cm 

Einbetonieren

Alternativ zum aufschraubbaren Pfostenschuh, gibt es die Version zum Einbetonieren. Die längere Seite des Pfostenschuhs wird dabei einbetoniert. Die Senkungen für die 4 Schrauben sind nach dem Einbetonieren nicht mehr zu erkennen. Auch hier muss der Pfosten zuerst mit dem Pfostenschuh verbunden werden. Das Fundament muss 60x60cm Außenmaß haben. Die Ausrichtung und Abstände zum nächsten Pfosten müssen eingehalten werden. 

Die Winkel des Befestigungssets werden bündig, am Ende des Anfangsprofil, von unten angeschraubt. Das Profil wird mit dem Winkel im Pfosten verschraubt. Das geschieht auf beiden Seiten.

Nach dem Setzten der ersten Leiste kann das erste Anschlussbrett gesetzt werden. Im Anschluss daran wird der Sichtschutz bis oben hin aufgefüllt. Hierbei müssen Sie darauf achten, welche Version Sie haben möchten. 

Variation 1: 9 weitere Acapulco Anschlussprofile werden nacheinander eingesetzt. Als Abschluss dient ein Acapulco Abschlussbrett.

 

Variation 2: Im Wechsel wird ein Zierprofil (7 Stück) und ein Acapulco-Brett eingelegt (8).

 

Im nächsten Schritt wird das Abschlussprofil eingeführt und mit Winkeln an den Pfosten befestigt. Zudem können die Einschubleisten passend eingeführt werden. 

 

Die Zaunelemente können beliebig verlängert oder auch im 90° Winkel angeordnet werden. Dies garantiert die spezielle Form des Pfostens. Mit der Einschubleiste lassen sich die nicht benutzten Öffnungen, optisch ansprechend, verschließen. Durch ein entsprechend zugeschnittenes Stück der Einschubleiste können der Winkel und die Öffnung verdeckt werden. Zuletzt wird die Abschlusskappe auf den Pfosten gesetzt. 

Bitte beachten Sie die Pflegehinweise für Bambus. Wir empfehlen nach der Montage die Behandlung mit einem aMbooo Pflegeöl.